Daten und Zufall

  • Elementare Wahrscheinlichkeitsrechnung und Kombinatorik
  • Daten sammeln, darstellen und auswerten
  • Stochastik ist kontraintuitiv
  • Händische und computergestützte Simulationen stochastischer Situationen
  • Mit Wahrscheinlichkeiten rechnen (schon ohne Bruchzahlen!)
  • Vorbereitung bedingter Wahrscheinlichkeiten im Rahmen des Spiralcurriculums
  • Didaktische Reduktionen und geeignete Problemstellungen

Folien der Präsentationen

Arbeitsaufträge für die Teilnehmenden

  • Arbeitsblatt 1
    Warum arbeiten Studenten? (PDF-Datei)
  • Arbeitsblatt 2
    Diagrammarten (PDF-Datei)
  • Arbeitsblatt 3
    Mit Daten argumentieren (PDF-Datei)
  • Arbeitsblatt 4
    Klassen bilden – Kennwerte nutzen (PDF-Datei)
  • Arbeitsblatt 5
    Vom Experiment zur Aussage (PDF-Datei)
  • Arbeitsblatt 6
    Kombinatorische Grundmuster über konkrete Handlung verstehen (PDF-Datei)
  • Arbeitsblatt 7
    Hausaufgabe (PDF-Datei)

 

Arbeitsaufträge zur Reflexion

  • Arbeitsblatt 1
    Kombinatorische Grundmuster über konkrete Handlung verstehen (PDF-Datei)
  • Arbeitsblatt 2
    LEGO-Kombinatorik (PDF-Datei)
  • Arbeitsblatt 3
    Wer gewinnt beim Murmelspiel (PDF-Datei)
  • Arbeitsblatt 4
    Das Murmel-Monster (PDF-Datei)
Handreichungen zu den Arbeitsaufträgen (PDF-Datei)

Fortbildungsdidaktiksche Rahmung der Arbeitsaufträge (PDF-Datei)

 

Arbeitsblätter für den Unterricht

1. Produktive Aufgaben zu Daten und Zufall

 

Aufgabe 61

Aufgabe 63

Aufgabe 69

Aufgabe 107

Aufgabe 108

Aufgabe 109

Aufgabe 110

Quelle: Herget et al. (2001): Produktive Aufgaben für den Mathematikunterricht, Berlin.

 

Pilotierung: Input 22.11.14 & Reflexion 16.1.15